• WP
Start

+++ Offizielle Mitteilung +++

Tournee-Verschiebung von März 2021 in September & Oktober 2021

Auf Grund der unterschiedlichsten Sicherheits-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen innerhalb Europas ist es aktuell nicht möglich, eine logistisch sinnvolle Lösung für die ab Ende September 2021 geplanten Tourneetermine von „Sinatra & Friends“ umzusetzen. Bedingt dadurch muss die Tour erneut verschoben werden und ist nun für den Februar 2022 geplant.

Die Ersatztermine stehen bereits fest:

05.02.2022, NO – Oslo / Konzerthaus (ehem. 25.03.20 / 04.10.2021)
06.02.2022, SE – Stockholm / Göta Lejon (ehem. 24.03.20 / 05.10.21)
07.02.2022, Dresden / Kulturpalast (NEU im VVK)
08.02.2022, Leipzig / Gewandhaus (ehem. 22.03.20 / 20.09.21)
09.02.2022, Bremen / Metropol - Theater (Ersttermin 01.10.21)
11.02.2022, AT – Wien / Stadthalle (Ersttermin 24.09.21)
13.02.2022, Mannheim /Rosengarten-Mozartsaal (ehem. 16.03.20 / 21.09.21)
14.02.2022, Düsseldorf / Capitol Theater (ehem.17.03.20 / 22.09.21)
15.02.2022, Essen / Grugahalle (ehem. 14.03.20 / 24.09.21)
16.02.2022, Köln / Musical Dome (Ersttermin30.09.21)
17.02.2022, Berlin / Tempodrom (ehem. 18.03.20 / 07.10.21)
19.02.2022, Chemnitz / Stadthalle (ehem. 19.03.20 / 02.10.21)

Bereits erworbene Tickets behalten für die jeweiligen Ersatztermine ihre Gültigkeit. Die Tickets für das Konzert in Dresden (07.02.2022) sind ab jetzt über www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar. 

Für die Konzerte:
Reutlingen / Stadthalle (Ersttermin 30.03.20 / 23.09.2021)
Singen / Stadthalle (Ersttermin 21.03.20 / 27.09.2021)
konnten aus logistischen Gründen keine Ersatztermine gefunden werden und müssen daher abgesagt werden. Bereits erworbene Tickets können an den zugehörigen Vorverkaufsstellen oder über www.eventim.de zurückgegeben und in einen Gutschein umgewandelt werden. 

Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert nicht nur deutschlandweit in ausverkauften Theatern ihr Publikum und Kritiker gleichermaßen. Durch die drei Briten Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long alias Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. ist es für das Publikum möglich, die größten Showlegenden aller Zeiten – auch bekannt als das berühmt-berüchtigte „Rat Pack“ – live auf der Bühne zu erleben. Anfang März 2020 kehrte die Erfolgsshow zurück und musste direkt unterbrochen werden. Nun kann die Tournee ab Februar 2022 in Deutschland, Österreich, Schweden und Norwegen für alle Fans fortgeführt werden.

WICHTIGER HINWEIS: Bitte informieren Sie sich regelmäßig und vor allem am Tag der Veranstaltung in jeden Fall zusätzlich über unsere Facebook-Seite und Homepage über aktuelle Neuigkeiten. Weiterhin können auch direkt hier Informationen über alle verlegten oder abgesagten Veranstaltungen eingesehen werden.

Sinatra and Friends

A Tribute To The World's Greatest Entertainers

Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert nicht nur deutschlandweit in ausverkauften Theatern ihr Publikum und Kritiker gleichermaßen. Durch die drei Briten Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long alias Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. ist es für das Publikum möglich, die größten Showlegenden aller Zeiten – auch bekannt als das berühmt-berüchtigte „Rat Pack“ – live auf der Bühne zu erleben. Anfang März 2020 kehrt die Erfolgsshow zurück. Neben Deutschland,
Österreich und der Schweiz wird das Ensemble erstmals auch Halt in Schweden und Norwegen machen. 

Die frühen 60er waren die Zeit des „Rat Pack“ und Las Vegas ihre Stadt. Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. drehten dort Filme und gaben zahlreiche Konzerte. Sinatra, Martin und Davis Jr. gehörten zu diesem Zeitpunkt bereits zu den populärsten und wichtigsten Entertainern des Landes. Für Marlene
Dietrich war Frank Sinatra „der Mercedes unter den Männern“. Die gemeinsamen Live-Auftritte dieser drei Showlegenden, vorzugsweise im Sands Hotel, waren die Showbiz-Attraktion des Glückspielparadieses Las Vegas und absoluter Publikumsmagnet. Die Mischung aus kabarettistischen Dialogen – zwischen den Entertainern und ihrem Publikum - sowie die Darbietung ihrer weltberühmten Songs war auch die Geburtsstunde des modernen Entertainments.
pic

Mark Adams

Dean Martin
pic

Stephen Triffit

Frank Sinatra
pic

George Daniel Long

Sammy Davis Jr.
Die drei Darsteller Stephen Triffitt (Frank Sinatra), Mark Adams (Dean Martin) und George Daniel Long (Sammy Davis Jr.) nähern sich diesen drei Showgiganten weit über das reine Look Alike hinaus und überzeugen mit ungewöhnlichem Talent. 
In ihrer Show „A Tribute To Sinatra & Friends“ versetzen sie ihre Zuschauer mit augenzwinkernder Political
Uncorrectness, unverwechselbarem Big Band Swing, schönen Frauen und dem obligatorischen Whiskeyglas in der Hand in die glamouröse Ära der 60ger Jahre am Strip in Las Vegas, als sich dort die Showgrößen Hollywoods die Klinke in die Hand gaben. Im Gepäck unsterbliche Evergreens wie „My Way“, „Mr. Bojangles“, „New York, New York“, „That’s Amore“ und viele mehr. 
 
Begleitet von einer neun-köpfigen Big Band und drei großartigen Sängerinnen und Tänzerinnen, den „Golddiggers“, gelingt es den begnadeten Sängern und Schauspielern ihrem Publikum die Illusion zu verschaffen, einmal im Leben die drei größten Entertainer aller Zeiten leibhaftig erlebt zu haben.